brokkolicreme.jpg

… heute verrate ich Dir einen meiner absoluten LIEBLINGS-DIPPS: meine Cashew-Aioli *yummiiiii* Die ist sagenhaft lecker – kann es mit der „echten“ Aioli absolut aufnehmen und ist ruck zuck gemacht. Und Du wei├čt schon – wie fast alle meine Rezepte handelt es sich um Zell-Food pur ­čśë

Du brauchst – f├╝r eine mittelgro├če Dipp-Portion – am besten alles in Bio-Qualit├Ąt:

  1. ca. 150 g Cashews (idealerweise ca. 2 Std. in Wasser gew├Ąssert)
  2. 1 Knobi-Zehe – gesch├Ąlt
  3. 4 EL Apfel-Essig
  4. 4 EL Rohkost Oliven├Âl (ich verwende am liebsten das von Vita Verde – ├╝ber Keimling Naturkost)
  5. 1 – 2 EL Salzsole (nach Belieben)
  6. 50 ml Wasser

So geht`s:

  1. gebe alle Zutaten in den Blender (also in einen Mixer – ein Blender ist ein kleiner handlicher Mixer f├╝r kleinere Portionen) und mixe alles zu einer homogenen Creme
  2. ist die Creme zu fest, gebe noch etwas Apfel-Essig und / oder Oliven├Âl und / oder Wasser hinzu – ist die Creme zu d├╝nn, gebe noch einige Cashews hinzu

Info`s / Tipps:

Auch hier gilt – variiere nach Lust und Laune – gebe einige Kr├Ąuter hinzu oder etwas Rucola – oder mixe einige getrocknete Tomaten mit – oder f├╝r die „hei├če“ Version etwas Chili – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Und nun: GENIESSE…….

Kurz und knapp – mit Sinn und Verstand – das steckt drin:

Basen Basen Basen, Tryptophan, Kalium, Magnesium. Phosphor, Eisen, Jod, Kupfer, Mangan, Zink, Vitamin B1, Vitamin B2, Vitamin B3, Vitamin B5, Vitamin B6, Vitamin B9 (Fols├Ąure), Vitamin C, Vitamin E, Vitamin K

-Bewertungen von April 2016 bis April 2019: 1639