cleanseichinsta.jpg

cleanseentregarten.jpg cleansepool2.jpg cleanse1etage2.jpg cleanse1etageyoga.jpg cleanselouellakitchen.jpg cleanselunchtisch.jpg cleanselunch1.jpg lunchcracker.jpg cheesezutaten.jpg coconutapplevinegar.jpg cashewcheese.jpg cleanseichinsta.jpg

Das Phuket Cleanse ist eine liebevolle Detox / Retreat Anlage in Rawai / Phuket. Das Konzept ist sinnvoll abgestimmt – beinhaltet Bewegung (z.B. Hot Yoga, Beach Bootcamp…) – organic plantbased food (vornehmlich RawFood) – healthy Workshops – SPASS – und beherbergt eine tolle Mannschaft aus Individualisten. 

Ich hatte das große Glück, mir das Phuket Cleanse genauer anschauen und auch teilweise hinter die Kulissen blicken zu dürfen. 

So habe ich mir das schön gestaltete „Pool-Deck“ samt Relax-Bereichen anschauen dürfen und mit der bezaubernden Louella aus England über Gourmet RawFood geredet. Sie hat inzwischen ihre eigene Marke „Little Miss Raw“ sehr gut etabliert – sie kredenzt tolle Natur-Kosmetik sowie traumhafte Energie-Bällchen. Von der Chefin des Hauses – die herzliche Mel aus den USA – wurde ich zum RawFood Lunch eingeladen. Es war sehr interessant, mich beim Lunch mit den Gästen des Phuket Cleanse über deren Beweggründe für den Aufenthalt dort austauschen zu können:

  • Gewichtsabnahme
  • Heilung div. Krankheiten
  • Prävention
  • Optimierung des bisherigen Lebensstils
  • Neugierde, da auf Empfehlung von Freunden dort, die zuvor das Phuket Cleanse besuchten
  • etc…

Der Lunch war lecker – es gab diverse Salate, Pasten, getrocknete Tomaten & anderes getrocknetes Gemüse, Cracker – alles Roh – sowie eine gekochte Suppe. Als Getränk wurden 2 unterschiedliche Detox-Wasser gereicht – Johannisbeere und Apfel-Minz-Ingwer.

Anschließend führte Louella einen Workshop übers Fermentieren durch, bei dem ich mitmachen durfte – wir kredenzten:

  • Kimchi
  • „Mozzarella“ – jedoch erhitzt – aus fermentiertem Kokoswasser und Tapioka – kurz unter rühren in der Pfanne erhitzt 
  • Cashew-Cheesecream

Es war eine tolle Erfahrung im Phuket Cleanse – wir sind so verblieben, dass ich nächstes Jahr ebenfalls einen Workshop im Phuket Cleanse geben werde — das Thema suche ich mir noch aus – und berichten werde ich HIER selbstverständlich auch darüber 😉

Und nun: auf nach Bang Niang / Khao Lak…